Die Wimpernschere nach einer Wimpernverlängerung

Eine Schere für die Wimpern – das mag im ersten Moment paradox klingen, denn eigentlich wünscht sich doch jede Frau möglichst dichte, schön geschwungene und vor allem lange Wimpern.

Wozu also benötigt man eine Wimpernschere?

Eine Wimpernschere kommt in erster Linie dann zum Einsatz, wenn bereits eine Wimpernverlängerung bzw. eine Wimpernverdichtung vorgenommen wurde. Damit der Wimpernaufschlag anschließend perfekt und stimmig wirkt, ist die fachgerechte Nachkorrektur mit dem passenden Werkzeug durchzuführen. Doch auch unabhängig von einer vorangegangenen kosmetischen Wimpernoptimierung kann Bedarf nach einer Wimpernschere bestehen. Lange Wimpern, die bei Frauen erheblich zur Steigerung der Attraktivität beitragen können, sind vielen Männern, gerade den jungen, eher unangenehm. Auch wenn nur eingeschränkt zu empfehlen ist, diesem kleinen Problem selbst zu Leibe zu rücken, sollte auf jeden Fall das richtige Werkzeug verwendet werden.



Auswahl der passenden Wimpernschere

Wie bei allen Produkten, die uns Freude machen und uns eine Weile begleiten sollen, ist auch bei der Auswahl einer Wimpernschere auf Qualität und Funktionalität zu achten.
Eine Wimpernschere zeichnet sich durch die gebogene Form und die stumpfen Spitzen aus. Dadurch erinnert sie sowohl an eine Nagelschere, was Größe und gebogene Form angeht, als auch an eine Haarschere, in Bezug auf die Klinge. Die stumpfen Spitzen sind wichtig, um eine Verletzungsgefahr des Auges zu minimieren, die gebogene Form, um der natürlichen Form des Wimpernkranzes gerecht zu werden und die spezielle Klinge sorgt für den richtigen Halt an den feinen Härchen.


Diese Wimpernscheren haben unsere Empfehlung


Die richtige Verwendung der Wimpernschere

Mit einer ruhigen Hand und dem notwendigen Fingerspitzengefühl kann man sich äußerst behutsam an die richtige Wimpernlänge heran tasten. Besser ist es Millimeter für Millimeter vorzugehen, als plötzlich zu kurze Wimpern zu haben, denn Wimpern wachsen erstaunlich langsam.

Wimpernserum Ratgeber

 

Wimpern Storchschere

 

>