Die Wimpernbürste vom A bis Z

Die beliebtesten Wimpernbürsten im Überblick


 

[wpsm_slider]

  • wimpernbürste gerade
  • wimpernbürste geschwungen

[/wpsm_slider]

Eine Wimpernbürste ist für jede Frau durch das Auftragen von Mascara bekannt. Doch sie kann noch mehr! Sie trennt Wimpern voneinander, pflegt, reinigt und kämmt.



 

Das alles kann eine Wimpernbürste

  • Sorgt für den perfekten Schwung
  • Geeignet zum Auftragen von Mascara
  • Hilft Fliegenbeine voneinander zu trennen

  • Zum Kämmen der Wimpern
  • Unterstützend nach Wimperntusche, für mehr Schwung
  • Kann zur täglichen Pflege verwendet werden (Öle, Wimpern Conditioner)

Für jeden Anwendungszweck eine andere Wimpernbürste

Eine Wimpernbürste ist sehr empfindlich und auf Dauer schwer sauber zu halten. Daher sollte sie gelegentlich ausgetauscht werden. Dazu können Sie einfach in die Drogerie gehen. Die meisten Wimpernbürsten kosten nur wenige Euro.

Zu den unterschiedlichen Anwendungszwecken unterscheiden sich die Wimpernbürsten nicht, dennoch ist es wichtig bei den Augenpartien einen hygienischen Standard zu wahren. Denn bei wechselnden Anwendungen bilden sich schnell Mikroorganismen,  die für Unreinheit sorgen können.

 

So pflegen Sie die Wimpernbürste richtig

Am besten ist die Pflege mit einem milden Shampoo (ph-neutral). Nachdem die Wimpernbürste gründlich damit eingerieben ist, sollte sie unter laufendem warmen Wasser ausgewaschen und zum Trocknen auf ein Tuch gelegt werden.

 Wimpernserum Ratgeber

>