Schrofner Wimpernwunder Testbericht

Schrofner Wimpernwunder Testbericht
6.5 Testergebnis

€27.40

Best deal at: amazon.deAmazon.de
JETZT ANSEHEN
  • Sehr günstig
  • Wirkt bei einigen Frauen sehr effektiv
  • Sehr leichtes Auftragen
SaveSavedRemoved 0
6.5 Testergebnis
Schrofner Wimpernwunder: Schwaches Wachstum, guter Preis

Schrofner Wimpernwunder kann im Ergebnis mit seinen Mitbewerbern nicht komplett mithalten. Preislich liegen sie unter den genannten Anbietern. Die Wimpern sollen laut Aussage vieler Anwender tatsächlich nach etwa acht Wochen kräftiger, dichter, dunkler und länger sein. Andere Anbieter wirken jedoch schon nach zwei Wochen, so braucht man hier deutlich mehr Geduld. Von heute auf morgen stellt sich das perfekte Ergebnis nicht ein.

6.5Editor's score
Leicht Anzuwenden
7.5
Präzise auftragba
7
Wimpernwachstum
7
Kräftige Wimpern
7
Preis-Leistung
10
7.2User's score
Leicht Anzuwenden
10
Präzise auftragba
6
Wimpernwachstum
6
Kräftige Wimpern
6
Preis-Leistung
8
PROS
  • Sehr günstig
  • Wirkt bei einigen Frauen sehr effektiv
  • Sehr leichtes Auftragen
CONS
  • Vereinzelt Nebenwirkungen
  • Wirkte nach ca. 8 Wochen bei unseren Testpersonen
Add your review  |  Read reviews and comments

Die Firma Schrofner Cosmetics bezeichnet ihr Wimpernserum als „Schrofner Wimpernwunder“. Durch einen neuartigen Wirkstoffkomplex sollen die Wimpern nachweislich voller, dunkler, kräftiger und länger werden. Nach etwa 12 Wochen soll das perfekte „Wunder“ eingetreten sein – natürlich nur bei regelmäßiger Anwendung. Die ersten Verbesserungen an den Wimpern sind laut Aussage von Schrofner schon nach vier bis sechs Wochen zu sehen.
Wir haben es getestet und das Wimpernwunder funktioniert wirklich! Die Wimpern werden wirklich zum Wachsen gebracht und der Wimpernkranz verbessert.

 


 

Vor- und Nachteile des Schrofner Wimpernwunder

Ein Prostaglandin-Molekül ist nach Herstellerangaben für das Wachstum von Wimpern und auch Augenbrauen verantwortlich. Der Haarfollikel wird stimuliert und das natürliche Wachstumspotenzial angeregt. Der Haarausfall wird verzögert, die Haarstruktur deutlich verbessert. Durch Provitamin B5 (Panthenol) und Hyaluronsäure wird der Haarfollikel gut mit Feuchtigkeit versorgt, was zu einem intensiven Wimpernwachstum führt.
Ein Nachteil ist, dass es beim Auftragen des Schrofner Wimpernwunder Wimpernserums zu Reizungen kommen kann. Meistens bleibt es allerdings bei einem kurzzeitigen Brennen. Sollte das Schrofner Wimpernwunder Wimpernserum ins Auge gelangen, muss das Auge unverzüglich mit Wasser ausgespült werden. Kommt es zu einer ungewöhnlichen Reaktion, ist die Anwendung sofort abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.
Der Hersteller verspricht allerdings eine ausgezeichnete Verträglichkeit des dermatologisch getesteten Wimpernserums.

 

PROS:

  • Viel günstiger als die Konkurrenz
  • Kräftigere Wimpern
  • Dunklere Wimpern
  • Längere Wimpern
  • Beste Preis-Leistung
  • Dermatologisch getestet

CONS:

  • Erst nach 8-12 Wochen ist die Wirkung sichtbar
  • Ungewohnt schwer aufzutragen
  • Scheinbar im Vergleich häufiger auftretende Nebenwirkungen

 


 

Angebots Leistung im Überblick

 

 

Schrofner WimpernwunderNormal liegen die Kosten für das Schrofner Wimpernwunder bei etwa 70,- Euro. Im Internet kann es aber schon zwischen 30,- bis 50,- Euro erworben werden. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern wie M2 Lashes und Revitalash sind die Verkaufspreise nicht nur niedriger, der Inhalt von 6 ml ist auch fast doppelt so groß wie der von Revitalash mit 3,5 ml für etwa 120,- Euro. Das Schrofner Wimpernwunder enthält auch mehr Inhalt als das Wimperserum M2 Lashes mit 5 ml zu einem Preis zwischen 75,- und 120,- Euro. Geht man mal davon aus, dass die Behandlung mit Schrofner Wimpernwunder Wimpernserum für neun bis zwölf Monate ausreicht, ist der Preis sehr akzeptabel. Der monatliche Preis beträgt je nach Einkaufsquelle nur etwa vier bis acht Euro.
Fazit: Das Schrofner Wimpernwunder ist ein sehr wirksames und günstiges Wimpernserum. Es kann Ihnen zu volleren, dunkleren und längeren Wimpern verhelfen. In unseren Tests schnitt die Wirkung des Schrofner Wimpernwunder  nur geringfügig geringer ab als bei doppelt so teuren Wimpernseren. In unserem Test ist es zu keinen Nebenwirkungen gekommen. Im Vergleich zu anderen Wimpernseren scheint es bei dem Schrofner Wimpernwunder  Wimpernserum aber trotzdem häufiger zu Nebenwirkungen zu kommen.

zu Amazon

 

 


 

Wie lange muss das Schrofner Wimpernwunder benutzt werden?

Nach neun bis zwölf Wochen sollte das Ergebnis perfekt sein, wenn es regelmäßig einmal am Tag verwendet wurde. Es müssen nur geringe Mengen auf den Wimpernrand aufgetragen werden. Für viele Anwender ist der Abend der beste Zeitpunkt, andere lieben es, gleich am Morgen das Wimpernwunder zu benutzen. Die Wurzeln der Wimpern müssen gut befeuchtet sein.
Das Serum kann auch für die Augenbrauen benutzt werden. Es wird mit dem Miniatur-Pinsel dort aufgetragen, wo die Härchen voller werden sollen oder sich kahle Stellen zeigen.
Nachdem der gewollte Effekt erzielt ist, sollte das Schrofner Wimpernwunder Wimpernserum noch etwa zwei- bis dreimal in der Woche angewendet werden.

Wimpernserum Startseite
  • Ilka sagt:

    Ich habe 2 Fläschchen von dem Serum mit gutem Erfolg verwendet und war ganz glücklich über die schöneren Wimpern. Bei der ersten Verwendung des 3. Fläschchens allerdings hatte ich ganz schlimme Reaktionen, sowohl an den Ober- als auch an den Unterlidern. Gerötete, angeschwollene Lider mit unerträglichem Juckreiz, so dass man sich die Haut richtig aufkratzen musste. Medizinische Augensalben linderten den Juckreiz und die Rötungen nicht wirklich und die (Nach-)Wirkungen waren gut eine Woche deutlich sichtbar; man konnte sich ohne dunkle Sonnenbrille nicht zeigen.
    Eine Nachfrage des Vertriebs beim Hersteller mit Angabe der Chargennummer ergab, dass keine Probleme mit der Charge bekannt seien.
    Ich habe in meinem Verhalten nach Verwendung von zwei Fläschchen nichts verändert und auch keine andere Kosmetik oder irgendwelche Medikamente eingenommen. Nachdem die erste Reaktion abgeklungen war, habe ich es nach ca. 4 Wochen erneut versucht, mit den exakt gleichen Reaktionen.

    Das sind für mich keine kleineren „Nebenwirkungen“ und machen das Produkt für mich gänzlich unbrauchbar!!1

  • >