Revitalash Advanced Eyelash Conditioner Testbericht

Revitalash Advanced Eyelash Conditioner Testbericht
7.5 Testergebnis
  • Zeigte im Test Wirkung ab der 3. Woche
  • Hohe Haltbarkeit (bis zu 6 Monate)
  • Dermatologisch getestet
  • Sehr gute Wachstumsleistung
  • Enthält MDN (hohe Wirksamkeit)
  • Hält bis zu 6 Monate
SaveSavedRemoved 0
7.5 Testergebnis
Exzellent

Das RevitaLash ist insgesamt etwas hochwertiger als das M2, aber dafür auch etwas teurer. Dieses Produkt überzeugt durch seine hohe Wirksamkeit und Verträglichkeit!

7.5Editor's score
Leicht anzuwenden
10
Präzise auftragbar
10
Wimpernwachstum
10
Kräftige Wimpern
10
Preis-Leistung
4
8.8User's score
Leicht anzuwenden
10
Präzise auftragbar
10
Wimpernwachstum
10
Kräftige Wimpern
10
Preis-Leistung
4
PROS
  • Zeigte im Test Wirkung ab der 3. Woche
  • Hohe Haltbarkeit (bis zu 6 Monate)
  • Dermatologisch getestet
  • Sehr gute Wachstumsleistung
  • Enthält MDN (hohe Wirksamkeit)
  • Hält bis zu 6 Monate
CONS
  • Das M2 ist im Vergleich wirkungsvoller und günstiger (siehe Test)
Add your review  |  Read reviews and comments
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Revitalash Advanced Augenwimpern-Conditioner, 2ml

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 01.10.2018 18:19

54,53 55,95

Andere Top Wimpernseren sortiert:

>DEVELLE COSMETICS – Quick Eye Lash Wimpernserum – Beste Preis-Leistung und stärker als das RevitaLash

>FACEVOLUTION – HairPlus Wimpernserum – Rein natürliches Inhaltsstoffe und besseres Wachstum zum fairen Preis

Revitalash Wimpernserum – für den berühmten Augenaufschlag

Zu den beliebtesten Wimpernseren aus den USA gehört RevitaLash. Viele Stars verdanken ihren berühmten Augenaufschlag RevitaLash. Die meisten Frauen haben keinen dichten Wimpernkranz von Mutter Natur geschenkt bekommen, können sich jetzt aber den Wunsch nach dichten, langen und glänzenden Wimpern erfüllen. In unzähligen Fachzeitschriften wird begeistert über das Wimpernserum geschrieben und viele Filmgrößen in den USA sind froh, dass sie keine falschen Wimpern mehr benutzen müssen.


Wodurch wird dieser Effekt erzielt?

Der einzigartige Wirkstoffkomplex unterstützt die Haarwurzel bei ihrem Wuchs. Die Wimpern fallen nicht so schnell aus und haben die Chance länger und dichter zu werden. Der erneute Haarwuchs wird begünstigt, die Wimpern werden gestärkt und effektiv genährt.
Endlich kann jede Frau mit dichten und langen Wimpern einen Augenaufschlag wie ein Weltstar bekommen. Viele Anwenderinnen behaupten, dass die Wimpern nicht nur länger und voller werden, sondern auch dunkler, was das Resultat noch erheblich verstärkt. Auch unser Test hat diesen Eindruck noch einmal bestätigt!

Die Wachstumsphase verlängert sich deutlich und gleichzeitig werden die Wurzeln gekräftigt und gepflegt. Die Entwicklung einzelner Wimpernhärchen wird unterstützt, sodass der Wimpernkranz ein voluminöseres Aussehen bekommt.

Unsere Testerin war total begeistert davon, wie schnell ihre bis dahin sehr kurzen und feinen Wimpern an Kräftigung, Länge und Volumen zunahmen. Auch die Pigmentierung zeigte ein deutlich dunkleres Bild. Positiv fiel ihr außerdem auf, dass die Wimpern gesund und glänzend wirkten. Für sie Grund genug für einen doppelten Wow-Effekt.

Mit diesen Inhaltsstoffen zu langen und dichten Wimpern

  • Biotin (Vitamin B7) stärkt die Wimpern und die Wachstumsphase wird verlängert
  • Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide verzögert den Wimpernausfall
  • Biotinoyl Tripeptid-1 fördert das Wimpernwachstum und reduziert den Wimpernverlust
  • Ringelblumen-Extrakt macht die Wimpern widerstandsfähiger und sehr geschmeidig
  • Ginseng-Extrakt stärkt und pflegt die Wimpern


 

Wie werden die Wimpern mit RevitaLash behandelt?

Die meisten Anwender benutzen das Wimpernserum einmal täglich. Da es morgens fast immer schnell gehen muss, sollte das Wimpernserum am besten abends verwendet werden. Wichtig ist jedoch der regelmäßige Gebrauch des Wimpernserums, da nur dadurch der gewünschte Erfolg eintreten kann. Das Wimpernserum wird vorsichtig auf die gereinigte Haut, dicht an den Wurzeln der Wimpern aufgetragen.
Die ersten Erfolge können angeblich schon nach drei Wochen zu sehen sein, wobei der Hersteller selbst von sechs bis acht Wochen spricht. Bei unserer Testerin zeigten sich erste positive Ergebnisse sogar schon nach etwa zwei Wochen. Nach acht Wochen hatten sich die feinen und kurzen Wimpern zu einem voluminösen, dichten und kräftigen Wimpernkranz entwickelt, der ihre Augen umschmeichelte. Ein strahlender und ausdrucksstarker Anblick blieb bei diesem Ergebnis dann nicht aus.
Ist der gewünschte Erfolg erreicht, wird empfohlen, das Wimpernserum noch zwei- bis dreimal wöchentlich zu benutzen, um die Wimpernfülle zu erhalten.


Der Vorher – Nachher Effekt

Es ist schon beeindruckend wie sich der Wimpernkranz durch das Wimpernserum verändert und sich der Augenaufschlag nach erfolgreicher Therapie verwandelt. Auch unsere Testperson ist begeistert, wie sehr sich ihre Wimpern verbessert haben. Ihre Augen sind dadurch in ihrem Gesicht viel präsenter, sie sieht jugendlicher und frischer aus. Auch ohne Mascara strahlen ihre Augen ausdrucksstark. Ästhetisch schön umrahmen die Wimpern ihre Augen. Auf künstliche Wimpern kann sie in Zukunft vollständig verzichten.


Gibt es Nebenwirkungen?

Von wirklichen Nebenwirkungen kann eigentlich beim Revitalash keine Rede sein. Nur äußerst selten haben Anwender von einem leichten Brennen nach dem Auftragen berichtet. Ansonsten ist RevitaLash sehr gut verträglich und natürlich dermatologisch getestet.

Der Hauptwirkstoff wurde zunächst in der Augenheilkunde genutzt. Dabei stellte sich als Nebeneffekt heraus, dass das Wimpernwachstum angeregt wurde. Die Kosmetikindustrie entwickelte den Wirkstoff weiter und fertigte daraus ein Wimpernserum, durch das die Wimpern deutlich an Volumen zunehmen und zusätzlich gepflegt werden. RevitaLash wird oft als Nummer eins der angebotenen Revitalash Wimpernseren bezeichnet und beeindruckt durch seine Ergebnisse.

Was kostet die Anwendung?

RevitaLash-Kosten-Animation des WimpernserumMit einem Preis zwischen 80,- Euro und 120,- Euro, je nach Anbieter, scheint das Wimpernserum im ersten Moment recht teuer zu sein. Der Inhalt von 5 ml reicht allerdings für sechs bis acht Monate und ist sehr ergiebig. Wer preiswert einkauft, hat nur einen monatlichen Kostenfaktor von etwa 12,- Euro. Da durch die dichten und langen Wimpern oft auf zusätzliche Wimperntusche verzichtet werden kann, halten sich die Kosten für den erträumten Augenaufschlag in Grenzen.


Unser Fazit zum Revitalash

Mit dem RevitaLash Wimpernserum kann der Wunsch nach langen, voluminösen und glänzenden Wimpern in Erfüllung gehen. Das Wimpernserum ist gut verträglich und mit etwas Geduld kann ein wunderbarer Wow-Effekt erzielt werden. Bei täglicher Anwendung sehen die Wimpern schon nach kurzer Zeit kräftig und gesund aus. Die Augen bekommen dadurch einen strahlenden und lebendigeren Ausdruck.

back to menu ↑

 Revitalash Testergebnis

7.5 Testergebnis
Exzellent

Das RevitaLash ist insgesamt etwas hochwertiger als das M2, aber dafür auch etwas teurer. Dieses Produkt überzeugt durch seine hohe Wirksamkeit und Verträglichkeit!

7.5Editor's score
Leicht anzuwenden
10
Präzise auftragbar
10
Wimpernwachstum
10
Kräftige Wimpern
10
Preis-Leistung
4
8.8User's score
Leicht anzuwenden
10
Präzise auftragbar
10
Wimpernwachstum
10
Kräftige Wimpern
10
Preis-Leistung
4
PROS
  • Zeigte im Test Wirkung ab der 3. Woche
  • Hohe Haltbarkeit (bis zu 6 Monate)
  • Dermatologisch getestet
  • Sehr gute Wachstumsleistung
  • Enthält MDN (hohe Wirksamkeit)
  • Hält bis zu 6 Monate
CONS
  • Das M2 ist im Vergleich wirkungsvoller und günstiger (siehe Test)
Add your review  |  Read reviews and comments
back to menu ↑

Preisvergleich – Revitalash Advanced

Siehe oben

Wimpernserum Startseite
  • Katharina sagt:

    Hallo zusammen! Für mich stellte sich lange die Frage ob ich vom M2 zum Revitalash wechseln sollte, da ich immer wieder Hautprobleme hatte. Nun verwende ich das Revitalash schon seit einigen Monaten und hatte nicht eine einzige Beschwerde!
    Vielen Dank Wimpern-Ratgeber, ohne euren Tipp hätte ich nicht das Revitalash probiert!
    Katharina

  • >