Mit Rizinusöl zu volleren und längeren Wimpern?

Rizinusöl

Rizinusöl pflegt die Haut und kann für kräftigere Wimpern sorgen

Rizinusöl ist Jahrtausende altes pflanzliches Öl welches zahlreiche grandiose Wirkungen auf den Menschen haben kann. Eine dieser vielen Wirkungen soll das Anregen des Wimpernwachstums sein. Doch ist dies wirklich belegt? Wie beim Wimpernserum scheint genau dies der Fall zu sein! So haben wir in unserer wissenschaftlichen Recherche zwar nur wenig Belege dafür sammeln können, diese sprechen jedoch eindeutig dafür.  Rizinusöl kann hervorragend Tagsüber zu Wimpernverlängerung- bzw. Wachstum verwendet werden. Dabei kann es durch das enthaltende Linol-Öl dazu kommen, dass die Wimpern dunkler werden und ihr Wachstum angeregt wird. Da Wimpernseren stärker sind, ist es empfehlenswert, Nachts eines zu verwenden. Wenn Sie also ganz auf Mutter-Natur setzen wollen um Ihre Wimpern zu verlängern, sollte zu dem Wimpernserum Refectocil greifen. Dieses besteht aus einer speziellen Algengattung und ist nachweislich effektiv.

PROS:

  • Regt das Haarwachstum an
  • Schützt + Pflegt Haut und Haare
  • Verhindert Spliss & schützt vorm Austrocknen
  • Haare werden dunkler & voller
  • Schützt bei Allergien
  • Sehr günstig

CONS:

  • keine

Sie wollen ein Wimpernserum was rein natürlich ist und dennoch schnell für längere Wimpern sorgt?

>Dieses Wimpernserum ist die Antwort darauf – HairPlus Facevolution – Verträglicher als alle bekannten Wimpernseren und dennoch hoch effektiv – sehen Sie die Vergleichsbilder


Fakten über Rizinusöl

1. Verwendung

Die Kosmetikindustrie hat Rizinusöl für sich entdeckt und verwendet es als den Hauptbestandteil in Feuchtigkeitslotions- und Cremes. Es wird laut einer Studie in 769.202 Kosmetik-Produkten verwendet, wobei Lippenstift mit 81% den höchsten Rizinusöl Anteil hat. Es bietet den Vorteil, dass es natürliche Art und Weise Anti-Bakteriell wirkt und auch Pilze wenig Chance haben sich darin einzunisten.

2. Es stärkt das Haarwachstum und reduziert den Haarausfall

Viele Frauen sagen dem Rizinusöl nach, dass es das Haarwachstum anregt. Wie bereits erwähnt wirkt das Rizinusöl Antibakteriell und gegen Pilze. Diese können nämlich ein Grund für geringeres Haarwachstum sein. Dies wird auch ein Grund dafür sein, warum Rizinusöl in so vielen Haarpflegeprodukten zu finden sein wird.

Es verbessert nachweislich das Haarwachstum, da es Rincinolsäure und Omega-6 Fettsäuren enthält, die die Durchblutung der Kopfhaut erhöhen, sie mit wichtigen Nährstoffen (Vitamin E) versorgen und dadurch das Haarwachstum anregen.

Dazu kommt, dass dieses Öl sehr dickflüssig ist und seine Beschichtung auf Haut und Wimpern dazu beiträgt, dass die Haare und Wimpern später Ausfallen.

Somit lässt sich Rizinusöl überall am Körper für ein verbessertes Haarwachstum anwenden.

3. Es reduziert den spliss in den Haaren

Durch das auftragen auf der Haut werden die Haarwurzeln stimuliert und mit Nährstoffen versorgt, gleichzeitig benetzt das Öl die Haare und verhindert ein austrocknen dieser und erhält die natürliche Feuchtigkeit in ihnen. Dadurch kann oftmals Spliss verhindert werden.

 

4. Rizinusöl hilft empfindlicher Haut beim Heilen

Rizinusöl ist von Natur aus Anti-Allergisch und hilft der Haut eine Allergische Reaktion zu verhindern, dazu sollten morgens 5 Tropfen Rizinusöl (auf leeren Magen) getrunken werden. Auch beim Auftragen auf wunde Haut kann es wahre Wunder wirken.

FAZIT:

Rizinusöl kann die Wimpern verlängern und lässt sie bei täglicher Verwendung voller und dunkler werden. Daneben hat es noch viele andere positive Eigenschaften. Somit ist Rizinusöl hervorragend zur täglichen Haut- und Haarpflege und/oder neben einem Wimpernserum zu verwenden.

 

Wimpernserum Startseite
>